Die Software ist modular aufgebaut und daher je nach Notwendigkeit frei zusammenstellbar.
(Die Lizenz wächst mit der Anzahl Maschinen und der benötigten Funktionalität.)

Einzelnen Module werden in einem Lizenzstecker verwaltet.
Eine Beschreibung der Module finden Sie im Prospekt.